Krimi Regensburg Sonja Silberhorn: Aktuelles

Versprochen ist versprochen ...29.11.2018

... und wird auch nicht gebrochen. Dieses Mal hat das nächste Update immerhin „nur“ viereinhalb Monate auf sich warten lassen. 

Und natürlich, wie es sich für ein Update gehört, gibt es Neues zu präsentieren: Der zweite Fall für Lene Wagenbach befindet sich bereits im Lektorat und wird am 23. Mai 2019 erscheinen. Dieses Mal führen die Ermittlungen Lene ins wunderschöne Kallmünz, wo ich, das nur nebenbei mit einem großen Dank an all die hilfreichen und kooperativen Leute vor Ort, einen Riesenspaß bei der Recherche hatte.

Der kleine Künstlerort an der Naab hatte es mir schon lange angetan – völlig klar also, dass auch hier einmal ermittelt werden muss.  Mehr Infos zum wohl ersten Kallmünzkrimi überhaupt finden sich bei den Veröffentlichungen. Und so wird mein neuestes Baby (langsam werde ich kinderreich) aussehen:

 

 

Ich bin sehr verliebt, muss ich gestehen, sowohl in den Titel als auch in das Cover, das – so empfinde zumindest ich es – die Atmosphäre des Romans ganz wunderbar einfängt. 

Und sonst so? Momentan recherchiere ich eifrig für mein erstes Sachbuch. Noch heißt es allerdings Daumendrücken, dass der Verlag sein Okay gibt und das Projekt tatsächlich in Angriff genommen werden kann.

Und dann ist da natürlich noch das nahende Weihnachtsfest ... Wie jedes Jahr habe ich mir vorgenommen, die Sache entspannt anzugehen und mich nicht stressen zu lassen. Und ebenso wie jedes Jahr stelle ich schon Ende November fest, dass mein Vorsatz nicht funktioniert. (Hört man sich so um, scheine ich mit diesem Problem aber nicht allein zu sein ... )

Dennoch (oder gerade deswegen) wünsche ich Ihnen von Herzen eine tolle Adventszeit und ein wunderschönes Fest, und - sofern möglich und nötig - zwischen der Jagd nach Geschenken und der obligatorischen Fressorgie ausreichend Zeit zum Verschnaufen!